Faustball

Auf einem Spielfeld, das in der Mitte durch eine Linie und in 2 m Höhe durch ein zweifarbiges Band (Leine) in zwei Felder geteilt ist, stehen sich zwei Mannschaften mit je 5 Spielern einander gegenüber. Jede Mannschaft hat die Aufgabe, den ihr über das Band (Leine) zugespielte Ball mit der Faust oder dem Arm wieder zurückzuspielen und zwar so lange, bis ein Fehler den Spielgang beendet. Dabei ist es das Ziel beider Mannschaften, den Ball so über das Band (Leine) zu schlagen, dass dem Gegner der Rückschlag nicht gelingt oder möglichst erschwert wird.

 

Jeder Fehler der einen Mannschaft wird der anderen als Vorteil angerechnet. Gewonnen hat die Mannschaft, die in der Spielzeit die meisten Treffer erzielt hat.

 

Beim Spiel sind Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Geschick gleichermaßen gefordert. Im Sommer wird auf Rasen und im Winter in der Halle gespielt.

 

Unter www.faustball.de „Was ist Faustball“ wird der Spielablauf anschaulich demonstriert.

Ansprechpartner

Manfred Dix

Tel. 09352/9288

Email: manfred.dix@rsg-lohr.de

Trainingszeiten

jeweils Montag

 

im Sommer (Mai - September)

Sportplatz Steinbach

ca. 18:30 - ca. 20:30 Uhr

 

im Winter (Oktober - April)

Turnhalle Nägelsee

19:30 - 21:00 Uhr

Beitrag/Kursgebühren

Für die Abteilung wird kein Sonderbeitrag erhoben.


REHA Sportverein Lohr e. V.

Partensteinerstr. 15

97816 Lohr am Main

Tel.: 0 93 52 - 8 57 90 53

Vorsitzende:

Dr. Margitta Grunewald 


Herzlichen Dank dem Versicherungsbüro Iser und der Firma w.m.graphiX für die Unterstützung!